Seite wählen

RELEVANZ UND ZIELE

Präventive Gesundheitsdienste für Betriebsmitarbeitende sind eine Schlüssel-Voraussetzung zur Fortentwicklung digitalisierter Wertschöpfungsketten. Die Belegschaften altern rasch, die Fachkräftesicherung wird zum Problem. KMU liegen bei der Gesundheitsprävention gegenüber Großunternehmen deutlich zurück. Deshalb sind wirksame Impulse zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit beim Mittelstand als Rückgrat der deutschen Wirtschaft gefragt.

VORHABEN

Präventionsanbieter dringen mit ihren Angeboten häufig nicht zu den KMU vor. Die in Großunternehmen bereits weit verbreiteten Angebote der präventiven Gesundheitsdienste sollen auch für KMU nutzbar gemacht werden. Gemeinsam mit Präventionsanbietern und KMU werden Formen erarbeitet, die es KMU ermöglichen, ihren Rückstand gegenüber Großunternehmen abzubauen. Dabei sind nachhaltige Mechanismen zur Optimierung der Gesundheitsprävention in den Betrieben und zur Transfersicherung in der Gesundheitsregion Ulm/Neu-Ulm zu erschließen.

EFFEKTE

Stärkung von KMU hinsichtlich der Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit ihrer Belegschaft durch: 

  • Website mit Aufbau einer Online-Community
  • Qualitätsstandards zur präventionsorientierten Arbeits- und Organisationsentwicklung in exemplarischen KMU-Branchen
  • Entwicklung eines Zertifikates zur Qualitätssicherung bei betrieblicher Prävention
  • Erstellung eines Präventions-Kompasses für KMU mit Zielgruppe ältere Mitarbeitende (Broschüre und Online)
  • Muster-Betriebsvereinbarung „Gesundheitsprävention für KMU“ zur Transfersicherung und Verbesserung der Breitenwirkung

TRANSFERFORMATE

  • Gesundheits-Präventionsallianz im Großraum Ulm / Neu-Ulm
  • Multiplikatoren-Pool als Mittler zwischen Präventionsallianz und KMU
  • Ansprechpartner in KMU
  • KMU-Modellprojekte
  • Webinare zur Gesundheitsprävention für KMU

KOMPETENZEN

Das Kompetenzzentrum Vernetzte Gesundheit beschäftigt sich mit der Herausforderung wichtige Akteure so zu vernetzen, dass die Qualität der Versorgung, der Prozesse und des Personals steigt und die Kosten im Zaum gehalten werden.

TEAM

Prof. Dr. Harald Mehlich, Prof. Dr. Patrick Da-Cruz, Prof. Dr. Axel Focke, Prof. Dr. Mario Pfannstiel, Prof Dr. Walter Swoboda, Teresa Moll, Hochschule Neu-Ulm

ANMELDUNG FÜR TERMINE

Anmeldung für Termine

AKTIVITÄTEN