Seite wählen

Kultur und öffentliches Leben liegen brach, Messen und Networking-Events sind abgesagt, Umsätze und Investitionen gehen zurück – unter solchen Bedingungen leiden viele Startups zu Corona-Zeiten. Als Unterstützung für Gründer*innen veranstalten die IHK Ulm, die Gründerinitiative der Hochschule Biberach und das Team der InnoSÜD-Gründungsmentorin an der Universität Ulm deshalb “Pro’s & Corona – Karten auf den Tisch“.

Im lockeren, ehrlichen Austausch können Gründer*innen ihren Frust über die schwierige Lage loswerden, aber vor allem Tipps und Strategien austauschen, gemeinsam Lösungen entwickeln und sich gegenseitig Mut machen. Die interessantesten Ideen werden anschließend in größerer Runde beim Gründer*innen-BBQ vorgestellt und diskutiert, unter anderem mit erfahrenen Mentor*innen und Gründungsinteressierten. Das nächste Gründer*innen-BBQ findet dann am 18. März statt.

Der Termin im Überblick:

  • Donnerstag, 04.03.2021
  • 18:00 – 20:00 Uhr
  • Online

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.